CorBusiness

Aktuelles aus unserem Blog

Von Sylvie Bueb am 24. Februar 2015

Die Bedürfnispyramide nach Maslow oder wo sich das Gefühl der Dankbarkeit überall versteckt

Die Bedürfnispyramide nach Maslow oder wo sich das Gefühl der Dankbarkeit überall versteckt

Bevor ich diesen Artikel geschrieben habe, habe ich erst einmal eine interessante Übung für mich selbst gemacht: ich habe mich zurückgezogen, für ein paar Minuten, habe mich auf mein Herz fokussiert und mich befragt, für was ich denn heute dankbar sein könnte. Und dabei ist mir die Pyramide von Maslow in den Sinn gekommen, die die wir vor gefühlt endloser Zeit in der Schule gelernt haben. weiter lesen

Von Sylvie Bueb am 22. Januar 2015

Was wir von Frankreich über die Macht unserer Gefühle lernen können

jesuischarlie03Es war Bestürzung, Wut, Ohnmacht in den Berichten von Fernsehen und Radio der darauffolgenden Stunden zu spüren. Man konnte es einfach nicht fassen, dass diese unsere Gesellschaft mit ihren Werten der freien Meinungsäußerung und Demokratie in Ihren Grundpfeilern verletzt werden könnte, eine Zielscheibe von Hass und Verachtung auf sich ziehen würde.

weiter lesen

Von Martina Baehr am 13. Januar 2015

Stress macht dumm – oder warum Stressabbau und Wohlfühlmomente nichts mit Weltflucht zu tun haben

 

Headshot woman can't solve problem stressed on grey background

Gerade las ich einen Artikel im Zeit-Magazin. Er trägt den Titel „Die Welt ist mir zu viel.“. Darin berichtet die Autorin, Julia Friedrichs ausführlich von Menschen, die aussteigen und sich bewusst zu einem anderen Lebensstil bekennen.

weiter lesen

Von Martina Baehr am 22. August 2014

Frage nicht was die Anderen zur Verbesserung der Arbeitskultur beitragen können…

time for changeSondern trage selbst aktiv zur von Dir gewünschten Veränderung bei. Diesen Satz möchte ich frei nach J. F. Kennedy auf mein aktuelles Anliegen übertragen.

weiter lesen

Von Martina Baehr am 06. März 2014

Gefühle im Arbeitsalltag: Ja bitte!

podcastlogo_corbusinesspodGefühle machen 2/3 unseres Energielevels aus. Dennoch wird dem Thema Emotionen im harten Business gerne ausgewichen. Ich möchte Sie einladen, ihre Gefühle als innere Kraftquelle zu entdecken. Aber hören Sie selbst, wie das geht. weiter lesen

Von Martina Baehr am 26. April 2013

Wertschätzung wissenschaftlich beleuchtet

 

Monika Birkner ruft in ihrem Transformationsblog zur Blogparade „Mehr Wertschätzung für Solo Unternehmer auf“. Ich möchte in meinem Beitrag zur Blogparade das Thema „Wertschätzung“ in Bezug auf Traditionen und wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Herz- und Hirnforschung etwas näher beleuchten.

weiter lesen

Von RKrutti am 13. Juli 2012

Übergangsrituale entwickeln

“Wer abschalten kann, der arbeitet anschließend besser.” Dieses Fazit zieht Sabine Sonnentag von der Universität Mannheim in einer Übersichtsarbeit,  die sich mit den Auswirkungen der psychischen Abgrenzung von Beruf und Freizeit beschäftigt ( zitiert auf Süddeutsche.de unter der Rubrik “Stress im Beruf”).

weiter lesen

Von Martina Baehr am 22. Juni 2012

Ziehen Sie doch einmal Bilanz auf Ihrem Energiekonto

Ich nehme an, Sie checken regelmäßig ihr Bankkonto. Diese Auswertung zeigt Ihnen wie viele Geldressourcen Sie noch zur Verfügung haben. Eine regelmäßige Analyse hilft Ihnen auch herauszufinden wofür Sie ihr Geld ausgeben.

weiter lesen

Von RKrutti am 14. März 2012

Herzintelligenz, Emotionsarbeit und Kundenbeziehungen

Emotionsarbeit an der Oberfläche und in der Tiefe.  So bezeichnet Arlie Russell Hochschild, eine US-amerikanische Professorin für Soziologie an der University of California in Berkeley, zwei unterschiedliche Strategien, um einen gewünschten Gefühlsausdruck zu erzeugen. Um bei Mitarbeitern im Kundenkontakt langfristige Erschöpfung zu vermeiden, müssen diese in der Lage sein, erlebte und auszudrückende Emotionen miteinander in Einklang bringen. Nur wer Sympathie wirklich lebt, kann diese dauerhaft ausstrahlen, ohne dabei Emotional auszulaugen.

weiter lesen

Von Martina Baehr am 06. März 2012

In fünf Schritten zur HerzIntelligenz – Schritt 3 Herzintelligente Techniken lernen

HerzIntelligenz bedeutet in erster Linie seine Gefühle auch in stressigen Situationen im Griff zu behalten. Dazu wurden vom HeartMath Institute passende Techniken entwickelt, die man im Alltag – d. h. direkt in der stressigen Situation – einsetzen kann. weiter lesen

Wir haben Sie neugierig gemacht?
Jetzt möchten Sie mehr erfahren zur Nutzung Ihrer Herzintelligenz®?

CorBusiness

Gerne stehen wir Ihnen mit unseren Seminaren und Coachings zur Verfügung. Und selbstverständlich auch für Ihre ersten persönlichen Fragen an uns.
Wir freuen uns auf Ihr Anliegen!

CORBUSINESS - die Intelligenz des Herzens nutzen

Tel.: +49 (0) 681 372 085 670
E-Mail: kontakt@corbusiness.de